Brunello di Montalcino Riserva DOCG „Ripe al Convento“ 2007 Eintel – Castel Giocondo

 106,00 inkl. Mwst.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

12 vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

Sehr dichter Brunello, super schön elegant, ohne Altersschwächen !

Eine perfekte Verkörperung des Geistes von Montalcino voll Komplexität, eleganter Struktur und Langlebigkeit: Der Brunello CastelGiocondo gehört immer zu den ganz großen Weinen der Toskana und dieses Exemplar aus 2007 bildet keine Ausnahme. Die Trauben der alten Weinstöcke werden sorgfältig handgelesen – das ergibt einen Wein von großer Finesse und Eleganz mit viel intensiver Frucht.

Frescobaldi kultiviert die Vielfalt der Toskana seit 700 Jahren und zählt auch heute noch zu den renommiertesten Weingütern Italiens.

Der Reichtum der Toskan, wo der Weinbau seit ewigen Zeiten mit der Kultur und Geschichte der Menschen verbunden ist, wurzelt in ihrer Vielfalt. Die sechs familieneigenen Weingüter der Familie Frescobaldi sind dafür ein perfekter Ausdruck – sie verkörpern das Wesentliche der Toskana, die hervorragenden Bedingungen für Weinbau und die Verschiedenheit ihrer Terroirs. Jedes der sechs Frescobaldi-Weingüter hat eine individuelle Persönlichkeit und wird unabhängig geführt. Das erklärt die unterschiedlichen Stile der Weine, alle mit hohem Qualitätsanspruch, aber geprägt vom eigenständigen Charakter. Von der Tenuta di Castiglioni, in der vor 700 Jahren der Weinbau begann, über das majestätische Castel Giocondo im Brunello di Montalcino, das zeitlose Castello di Nipozzano im Chianti-Rufina und das kleine Juwel Castello di Pomino bis hin zu Ammiraglia in der südtoskanischen Provinz Maremma zur Tenuta Rèmole mit ihrer geselligen Atmosphäre.