Clos Apalta 2005 Eintel – Bodegas Casa Lapostolle

 85,00 inkl. Mwst.

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

12 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Casa Lapostolle war ursprünglich eine französisch-chilenische Kooperation.

Die Familie Marnier-Lapostolle wurde durch den Grand Marnier bekannt. Später erwarben sie aber auch den chilenischen Anteil. Mit dem Erwerb von Clos Apalta kamen alte Weingärten in den Besitz des Gutes, die mit noch wurzelechten, direkt aus Frankreich stammenden Reben bestockt waren – eine wunderbare Grundlage für das rasch expandierende Weingut, das nun etwa 300 ha umfasst.

Mit Michel Rolland als beratendem Önologen kommt solch wertvolles Traubenmaterial auch mit entsprechender Qualität in die Flasche. Neben der Top-Cuvée Clos Apalta sind auch die Weine der Cuvée Alexandre-Linie, allen voran der Merlot, Beispiele für exzellente chilenische Weinkultur.

Alkohol: 15% Vol

Traubensorten: Carménère/Merlot/Cabernet Sauvignon

 

Region: Rapel Valley